Seite
« 123
29 Treffer

POWER FÜR BAYERNS KOMMUNEN! So lautete das Motto des 9. Bayerischen Energieforums der Bayerischen Gemeindezeitung. Über 250 Besucherinnen und Besucher folgten der Einladung ins Veranstaltungsforum nach Fürstenfeldbruck. Für die Bayerischen Energieagenturen e.V. war Ludwig Friedl, Vorsitzender des Vorstands vor Ort und stellte in einem Vortrag wie die regionalen Energieagenturen neuen Schwung in die Energiewende in Bayern geben.

Mitglieder der Bayerischen Energieagenturen e.V. treffen sich in Ebersberg für einen ganztägigen Netzwerk-Austausch

„Zu teuer“, „nicht machbar“ und „nicht grundlastfähig“ lauten die üblichen Vorurteile, wenn es um Energiewende und Klimaschutz in Bayern geht. Doch 10 Energieagenturen in Bayern haben sich vergangenes Jahr zusammengeschlossen und einen Verein gegründet um gemeinsam die Energiewende und Klimaschutz in den Regionen Bayerns voranzutreiben.

Mitglieder der Bayerischen Energieagenturen e.V. beteiligen sich mit Informationsveranstaltungen und Aktionstagen an der Bayerischen Klimaallianz der Staatsregierung. 

Überblick zu den Aktivitäten

  • Energieagentur Regensburg e.V.
  • Energieagentur Ebersberg
  • Energieagentur Augsburg
  • Klima- und Energieagentur Bamberg

Laut Ansicht der Bayerischen Energieagenturen kann die Energiewende einen wichtigen Beitrag zur Schaffung gleichwertigert Lebensverhältnisse in ganz Bayern leisten. Am 16.06.2016 fand zum Thema „Wirtschaft / Gleiche Arbeitsbedingungen" dazu im Bayerischen Landtag ein Fachgespräch statt zudem unter anderem die Bayerischen Energieagenturen e.V. eingeladen waren. 

Knapp 1.000 Besucher kamen zur Unternehmerkonferenz des Bayerischen Sparkassenverbands nach Nürnberg. Mit unter den teilweise sehr hochkarätigen Referenten waren auch die Bayerischen Energieagenturen vertreten. Gemeinsam mit Gunnar Braun vom Verband Kommunaler Unternehmen (VKU) stellte BayEA im Rahmen eines Workshops die Bayerische Energieeffizienz-Netzwerk Initiative (been-i) vor.

Der Bayerische Energieagenturen e.V. wird Regionaler Träger für den European Energy Award (eea) in Bayern. Dazu wurde am 07. April 2016 mit der Bundesgeschäftsstelle des European Energy Award der Vertrag unterzeichnet. Mit dem durch den Freistaat Bayern gefördertenen Managementtool „eea“ können Kommunen in professioneller Weise ihre Energiekonzepte umsetzen.

Das 10.000-Häuser-Programm läuft erfolgreich weiter. Die Antragsphase 2016 im Programmteil „Heizungstausch“ wurde bereits im Februar gestartet, um eine Umsetzung der Maßnahmen in den wärmeren Perioden des Jahres möglich zu machen.

Live-Umfrage anlässlich der Kommunale 2015 zeigt: Bayerns Kommunen sehen unabhängige Energieagenturen vor Ort als unverzichtbar für eine Gelingen der Energiewende.

Die "Kommunale" in Nürnberg ist Deutschlands größte Fachmesse für Kommunalbedarf. Die Bayerischen Energieagenturen blicken auf eine erfolgreiche Messe 2015 mit zahlreichen Kontakten und Gesprächen zurück.

Die Bayerischen Energieagenturen sind ein Zusammenschluss aus neutralen Beratungseinrichtungen, die durch ihre organisatorische Nähe zu Städten, Gemeinden und Landkreisen produktneutrale Beratung rund um die Themen Energieeffizienz und Förderung erneuerbarer Energien anbieten. Seit Juli 2015 sind wir als Verein organisiert.


Seite
« 123

Kalender

Seitenkasten

Mitgliedsagenturen

Energieagentur Bayerischer Untermain
www.energieagentur-untermain.de

Energieagentur Chiemgau-Inn-Salzach e.G.
www.energieagentur-cis.de

Energieagentur Ebersberg-München gGmbH
www.energieagentur-ebe-m.de

Energieagentur Nordbayern GmbH
www.energieagentur-nordbayern.de

Energieagentur Regensburg e.V.
www.energieagentur-regensburg.de

Energieagentur Südostbayern GmbH
www.energieagentur-suedost.bayern

Energie-Technologisches Zentrum - etz Nordoberpfalz
www.etz-nordoberpfalz.de

Energiewende Oberland
www.energiewende-oberland.de

eza! Energie- & Umweltzentrum Allgäu gGmbH
www.eza-allgaeu.de

Klima- und Energieagentur Bamberg
www.klimaallianz-bamberg.de

Regionale Energieagentur Ulm
www.regionale-energieagentur-ulm.de

 

Unsere Mitglieder